Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt.

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Seite im vollen Umfang zu nutzen.

Seminar - Seminar "Für die Praxis des Augenarztes"

15. Juni 2018
SA 1   Seminar für die Praxis des Augenarztes Timetable Login
Eine komplette Sitzung oder aber einzelne Vorträge können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon in Ihrem Timetable hinzufügen.
Saal: Sydney (12.00 - 18.00 Uhr)
Vorsitz: Gernot Petzold, Kulmbach
 
Vorträge:  
Timetable Login   1.112.00 - 12.25  
Real World wet AMD – Ergebnisse + Strategien, Treat & Extend versus PRN- Where do we stand?
Philipp S. Müther (Köln)
Timetable Login   1.212.25 - 12.50  
Potentielle Fallen in der Retinoblastom-Diagnostik
Norbert Bornfeld (Essen)
Timetable Login   1.312.50 - 13.15  
Transplantation von retinalem Pigmentepithel und embryonale/adulte Stammzellimplantation bei der geographischen Atrophie – sind wir heute einen Schritt weiter?
Boris V. Stanzel (Sulzbach)
Timetable Login   1.413.15 - 13.40  
Diagnostik und Therapie der okulären Melanozytome
Ludwig M. Heindl (Köln)
Timetable Login   1.515.00 - 15.25  
Screening-Untersuchungen bei der Hydroxychloroquin-Therapie
N. N. (N.)
Timetable Login   1.615.25 - 15.50  
Seltene angeborene Netzhauterkrankungen – was müssen wir in der Praxis dazu wissen, woran müssen wir denken?
Ulrich Kellner (Siegburg)
Timetable Login   1.715.50 - 16.15  
Die augenärztliche Untersuchung des Neugeborenen – Inhalte, Zeitpunkte und Methoden
Michael Gräf (Gießen)
Timetable Login   1.816.15 - 16.40  
Das Management der makulären Teleangiektasien (MacTel)
Simone Müller (Bonn)
Timetable Login   1.916.40 - 17.05  
Das diabetische Makulaödem – wie behandeln wir es richtig?
Hans Hoerauf (Göttingen)
Timetable Login   1.1017.05 - 17.30  
Die Therapie der proliferativen diabetischen Retinopathie – fällt die letzte Bastion der Lasertherapie?
Georg Spital (Münster)
 
 
16. Juni 2018
SA 2   Seminar für die Praxis des Augenarztes Timetable Login
Eine komplette Sitzung oder aber einzelne Vorträge können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon in Ihrem Timetable hinzufügen.
Saal: Sydney (08.30 - 14.05 Uhr)
Vorsitz: Gernot Petzold, Kulmbach
 
Vorträge:  
Timetable Login   2.1108.30 - 08.55  
Trockene AMD – Progressionsanalysen und Konversionsrisiko in die feuchte AMD
Frank G. Holz (Bonn)
Timetable Login   2.1208.55 - 09.20  
MIGS – Minimallly Invasive Glaucoma Surgery. Ein Überblick der neueren Implantate bei der minimal invasiven Glaukomchirurgie, welche gibt es, wie werden sie implantiert?
Marc Schargus (Schweinfurt)
Timetable Login   2.1309.20 - 09.45  
Indikationen für MIGS-Implantate
Thomas Klink (München)
Timetable Login   2.14a09.45 - 09.53  
Pro und Contra – „Must have“ in der Praxis - 1. SD-OCT: Jeder Augenarzt/jede Augenärztin muss heute in seiner/ihrer Praxis die Möglichkeit der Untersuchung mittels SD-OCT haben
Mathias Maier (München)
Timetable Login   2.14b09.54 - 10.02  
Pro und Contra – „Must have“ in der Praxis - 1. SD-OCT: Und warum es bei diesem Thema kein Contra geben kann...
Thomas Neuhann (München)
Timetable Login   2.14c10.05 - 10.13  
Pro und Contra – „Must have“ in der Praxis - 2. OCT-Angiographie: Die OCT-Angiographie ist als Ergänzung zur SD-OCT in der täglichen Praxis sinnvoll
Albrecht Lommatzsch (Münster)
Timetable Login   2.14d10.14 - 10.22  
Pro und Contra – „Must have“ in der Praxis - 2. OCT-Angiographie: Die OCT-Angiographie ist noch in der wissenschaftlichen Erprobung, die Methode ist (noch) nicht für den Einsatz in der täglichen Praxis geeignet
Frank Koch (Frankfurt am Main)
Timetable Login   2.14e10.24 - 10.32  
Pro und Contra – „Must have“ in der Praxis - 3. Widefield Fundus Imaging: Die Netzhautuntersuchung mit bildgebenden Verfahren bis zur Peripherie des Fundus ist in vielen Fällen unverzichtbar
Marcus Kernt (München)
Timetable Login   2.14f10.32 - 10.40  
Pro und Contra – „Must have“ in der Praxis - 3. Widefield Fundus Imaging: Die zentralen Aufnahmetechniken genügen, die Anschaffung von Widefield-Techniken ist nicht unbedingt notwendig
Arnd Gandorfer (Memmingen)
Timetable Login   2.1512.00 - 12.25  
Automatisierte OCT- und Fundusphoto-Auswertungen bei Netzhauterkrankungen am Beispiel der AMD und diabetischen Retinopathiie - ist das bald schon Realität? Sind Maschinen treffgenauer als das Auge des Augenarztes? Sind Maschinen treffgenauer als das Auge des Augenarztes?
Amir Sadeghipour (Wien)
Timetable Login   2.1612.25 - 12.50  
Das Management der Antikoagulation bei operativen Eingriffen am Auge - welches Medikament darf weiter bis zur Operation eingenommen werden, welches Medikament muss weg und wann?
Oliver Grottke (Aachen)
Timetable Login   2.1712.50 - 13.15  
Verbesserung der Ergebnisse augenärztlicher Operationen durch prä- und postoperative Behandlung des trockenen Auges und Keratokonus-Screening beim Jugendlichen
Fritz H. Hengerer (Heidelberg)
Timetable Login   2.1813.15 - 13.40  
Monitoring entzündlicher Augenerkrankungen in der augenärztlichen Praxis
Uwe Pleyer (Berlin)
Timetable Login   2.1913.40 - 14.05  
Klinische Studien in der Augenheilkunde – unabhängig, objektiv und selbstlos? Was bedeuten Studienergebnisse und Guidelines für unsere tägliche Arbeit?
Jens Funk (Zürich)