Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt.

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Seite im vollen Umfang zu nutzen.

Kurse - Master Class

12. Mai 2017
Timetable Login MC 1   Torische und multifokale Linsen in der Kataraktchirurgie – wann, wo, wie?

Eine komplette Sitzung oder aber einzelne Vorträge können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon in Ihrem Timetable hinzufügen.

Saal: Neu-Delhi (16.30 - 17.30 Uhr)

Moderation:
Rupert M. Menapace, Wien

Torische IOLs:
Indikationsstellung: Wer ist ein guter, wer kein guter Kandidat?
Bestimmung von Betrag und Achse des Hornhautastigmatismus
Wie Betrag und Zielachse berechnen (Einfluss der Hornhauthinterfläche)
Prä- und intraoperative Bestimmung der Referenz- bzw. Zielachse
Rotationsstabilität: Definition, Bestimmung
Auswahl der TIOL und Tipps zur Implantation und Positionierung
Nachsorge: Wann wie messen und wann wie Positionsabweichung korrigieren
IOLs und Presbyopiekorrektur:
Optisches Funktionsprinzip von MIOLs
Trifokallinsen und IOLs mit erweitertem Sehbereich (EDOF-IOLs): Indikation und Aufklärung; Nachsorge (Photische Phänomene, Neuroadaptation; Nachstar)
Monovision
Zielgruppe: Fachärzte und Assistenzärzte in Weiterbildung