Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt.

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Seite im vollen Umfang zu nutzen.

Kurse - Varia

23. Mai 2019
VAR 1   Traumatologie des Auges Timetable Login
Eine komplette Sitzung oder aber einzelne Vorträge können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon in Ihrem Timetable hinzufügen.
Saal: Prag (08.30 - 10.30 Uhr)
Moderation: Frank Wilhelm, Greifswald
 
Kategorie: Varia  
Vorträge:  
Timetable Login   1.1
Diagnostik und Erstmaßnahmen bei Bulbustrauma
Cornelia Werschnik (Greifswald)
Timetable Login   1.2
Erstversorgung am Vorderabschnitt
Frank Wilhelm (Greifswald)
Timetable Login   1.3
Erstversorgung bei Hinterabschnittsverletzungen
Wolfgang Schrader (Würzburg)
Timetable Login   1.4
Rekonstruktive Möglichkeiten bei schwer traumatisierten Augen im Vorderabschnitt
Frank Wilhelm (Greifswald)
Timetable Login   1.5
Chirurgische Rehabilitation schwerer Hinterabschnittstraumata
Arne Viestenz (Halle)
Timetable Login   1.6
Primäre Rekonstruktion von Lid- und Tränenwegsverletzungen
Jens Heichel (Halle)
 
VAR 2   Das Management von scheinbar ausweglosen Situationen – was tun, wenn nix mehr geht? Timetable Login
Eine komplette Sitzung oder aber einzelne Vorträge können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon in Ihrem Timetable hinzufügen.
Saal: Krakau (08.30 - 10.00 Uhr)
Moderation: Jörg C. Schmidt, Duisburg-Ruhrort
 
Kategorie: Varia  
Vorträge:  
Timetable Login   2.1
Expulsive Blutung
Jörg C. Schmidt (Duisburg-Ruhrort)
Timetable Login   2.2
Subretinale Massenblutung bei FAMD
Christos Haritoglou (München)
Timetable Login   2.3
Phtisis bulbi
Carsten H. Meyer (Olten)
Timetable Login   2.4
finale Glaukompapille
Stefan Mennel (Feldkirch)
Kann man Patienten mit scheinbar auswegloser ophthalmologischer Situation noch kurativ oder wenigstens palliativ weiterhelfen? Möglichkeiten der Behandlung, die Sie auch in Ihre Beratung einbringen können, werden dargestellt.
 
VAR 3   Augenheilkunde in den Entwicklungsländern Timetable Login
Eine komplette Sitzung oder aber einzelne Vorträge können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon in Ihrem Timetable hinzufügen.
Saal: Prag (15.45 - 17.45 Uhr)
Moderation: Raimund Balmes, Ahlen
Rudolf F. Guthoff, Rostock
 
Kategorie: Varia  
Vorträge:  
Timetable Login   3.1
Einführung, Vision 2020
Raimund Balmes (Ahlen)
Timetable Login   3.2
Augenchirurgie Ausbildung in Nepal
Bernd Fassbender (Detmold)
Timetable Login   3.3
Kurzzeiteinsätze
Karsten Paust (Bonn)
Timetable Login   3.4
Nachhaltigkeit eines Augenkrankenhauses in Kamerun durch die Ausbildung eines „cataract surgeons“ und finanzielle Unabhängigkeit
Elisabeth Herz (Nkongsamba)
Timetable Login   3.5
Ausbildung in Malawi
Constanze Kortüm (Tübingen)
Timetable Login   3.6
MICS-Training in Bangladesh
Karl-Heinz Lung (Hamburg)
 
 
24. Mai 2019
VAR 4   Kinder-Augenheilkunde Timetable Login
Eine komplette Sitzung oder aber einzelne Vorträge können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon in Ihrem Timetable hinzufügen.
Saal: Riga (09.00 - 13.00 Uhr)
Moderation: Lutz Hesse, Heilbronn
Steffen Hörle, Dillenburg
Katharina Pollack, Dippoldiswalde
 
Kategorie: Varia  
Dieser Kurs vermittelt überwiegend Basiswissen und ist geprägt durch viele Übungen und wenig Theorie! Gelehrt wird der Untersuchungsablauf mit praxisbezogener Bewertung von:

– Neugeborenen-Untersuchung
– Säuglinge im 1. Lebensjahr, Kleinkinder und ältere Kinder
– Morphologie des Auges
– Refraktionsmessung mit Skiaskopie oder Handrefraktometern
– Monokulare und binokulare Funktionsprüfungen
– Pupillenmotorik
– Augenmotorik
– Orthoptik / Fixation
– Sehschärfe
– Ergänzende Untersuchungen: Farbsehen, Elektrophysiologie
 
VAR 5   Kinder-Augenheilkunde Timetable Login
Eine komplette Sitzung oder aber einzelne Vorträge können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon in Ihrem Timetable hinzufügen.
Saal: Riga (14.00 - 18.00 Uhr)
Moderation: Theresia Ring, München
Hermann Dieter Schworm, München
 
Kategorie: Varia  
Dieser Kurs vermittelt überwiegend Basiswissen und ist geprägt durch viele Übungen und wenig Theorie! Gelehrt wird der Untersuchungsablauf mit praxisbezogener Bewertung von:

– Neugeborenen-Untersuchung
– Säuglinge im 1. Lebensjahr, Kleinkinder und ältere Kinder
– Morphologie des Auges
– Refraktionsmessung mit Skiaskopie oder Handrefraktometern
– Monokulare und binokulare Funktionsprüfungen
– Pupillenmotorik
– Augenmotorik
– Orthoptik / Fixation
– Sehschärfe
– Ergänzende Untersuchungen: Farbsehen, Elektrophysiologie
 
VAR 6   Diagnose und Behandlung von benignen und malignen Irisveränderungen Timetable Login
Eine komplette Sitzung oder aber einzelne Vorträge können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon in Ihrem Timetable hinzufügen.
Saal: Saal B (15.00 - 16.30 Uhr)
Moderation: Vinodh Kakkassery, Lübeck
Ludwig M. Heindl, Köln
 
Kategorie: Varia  
Vorträge:  
Timetable Login   6.1
Aniridie-Syndrom: vom Anfang des 19. Jahrhunderts bis zum heutigen Verständnis
Jens Martin Rohrbach (Tübingen)
Timetable Login   6.2
Histopathologie und Diagnostisches Vorgehen bei Irisveränderungen
Konrad Koch (Köln)
Timetable Login   6.3
Bestrahlungsoptionen von benignen und malignen Irisveränderungen
Vinodh Kakkassery (Lübeck)
Timetable Login   6.4
Chirurgische Therapiemöglichkeiten von benignen und malignen Irisveränderungen
Ludwig M. Heindl (Köln)
Timetable Login   6.5
Chirurgische Irisrekonstruktion
Hans-Reinhard Koch (Bonn)
Irisveränderungen zeigen sich im klinischen Alltag immer wieder und können mitunter beim Augenarzt als auch beim Patienten Kopfzerbrechen und Sorgen machen. Zum Alltagsgeschäft des Augenarztes in der Praxis und in der Klinik gehört es, die gutartigen von den weitaus selteneren, aber potentiell lebensbedrohlichen, bösartigen Veränderungen zu unterscheiden. Wesentlich helfen hier gefestigte klinische Entscheidungskriterien, die die wesentlichen Befunde herausfiltern, ohne zu viele Patienten mit gutartigen Befunden zu beunruhigen. In diesem Kurs sollen die unterschiedlichen differentialdiagnostischen Irisbefunde strukturiert vorgestellt werden. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf Entscheidungshilfen, in wie weit eine Irisveränderung tumorverdächtig ist und weiter abgeklärt werden muss. Im Weiteren werden die unterschiedlichen Möglichkeiten der Diagnosesicherung, sei es klinisch oder durch eine Biopsiegewinnung, sowie das weitere Staging erörtert. Im letzten Teil des Kurses werden die verschiedenen Therapieoptionen, chirurgisch wie auch strahlentherapeutisch, vorgestellt und mit ihrem Für und Wider diskutiert.
 
 
25. Mai 2019
VAR 7   Praktische Übungen zur Strichskiaskopie Timetable Login
Eine komplette Sitzung oder aber einzelne Vorträge können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon in Ihrem Timetable hinzufügen.
Saal: Riga (09.00 - 13.00 Uhr)
Moderation: Klaus Rohrschneider, Heidelberg
Abed Atili, Esslingen
Bernd Schroeder, Hamburg
Arndt Gutzeit, Braunschweig
 
Kategorie: Varia  
An Kunstaugen und bei entsprechenden Fortschritten auch gegenseitig werden die Grundphänomene der Strichskiaskopie geübt und schließlich ein Skiaskopie-Ablauf erarbeitet, der in der Praxis funktioniert. Voraussetzung für diesen Kurs ist die Theorie über das Skiaskopieren.
 
VAR 8   Innovationen in der Augenheilkunde: Diagnose – Therapie – Chirurgie Timetable Login
Eine komplette Sitzung oder aber einzelne Vorträge können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon in Ihrem Timetable hinzufügen.
Saal: Saal A (11.00 - 13.00 Uhr)
Moderation: Ulrich Kellner, Siegburg
 
Kategorie: Varia  
Vorträge:  
Timetable Login   8.1
Neue antiglaukomatöse Operationstechniken
Markus Kohlhaas (Dortmund)
Timetable Login   8.2
Neue Intraokularlinsen
Mike P. Holzer (Mannheim)
Timetable Login   8.3
Posteriore Kapsulorhexis
Rupert M. Menapace (Wien)
Timetable Login   8.4
SD-OCT: Einsatzmöglichkeiten und Klinische Relevanz
Seleman Bedar (Siegburg)
Timetable Login   8.5
Spektrale Fotografie und Autofluoreszenz Imaging der Netzhaut
Ulrich Kellner (Siegburg)
Timetable Login   8.6
Anti-VEGF Therapie bei ROP
Volker Seiberth (Osnabrück)
 
VAR 9   Laserschutz-Tutorial / Jährliche Laserschutzunterweisung Timetable Login
Eine komplette Sitzung oder aber einzelne Vorträge können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon in Ihrem Timetable hinzufügen.
Saal: Kiew (13.30 - 17.30 Uhr)
Moderation: Klaus Bescherer-Nachtmann, Fürth
 
Kategorie: Varia  
Vorträge:  
Timetable Login   9.1
Laserschutz-Tutorial / Jährliche Laserschutzunterweisung
Klaus Bescherer-Nachtmann (Fürth)
Der Kurs richtet sich an Laseranwender in der Medizin

13.30 - 13.50 Uhr:
Vorstellung
- Vorstellung Trainer
- Inhalte und Ziele der Schulung
- Sammlung von Fragen, Wünschen, Erwartungen

13.50 - 14.20 Uhr:
Grundlagen der Lasertechnik
- Erzeugung und Eigenschaften Laserstrahlung
- prinzipieller Aufbau eines Lasers
- Laserparameter und Strahlkenngrößen
- Übersicht technisch relevanter Lasertypen
- Detailbetrachtung CO2-, Nd:YAG-, Diodenlaser
- Anwendungsbeispiele

14.20 - 14.50 Uhr:
Primäre Gefahren
- Wechselwirkung Laserstrahlung – biologisches Gewebe, Gefahren für Auge und Haut
- Laserklassen (alte und neue), Definition GZS-und EWG-Werte

14.50-15.30 Uhr:
Sekundäre Gefahren
- Menschliche Faktoren
- Äußere Einflüsse
- Inhärente Gefahren
- Emissionen

15.30-15.45 Uhr: Kaffepause

15.45-16.00 Uhr:
Rechtliche Grundlagen
- Richtlinien, Normen, Verordnungen, UVV

16.00-16.30 Uhr:
Organisatorische Schutzmaßnahmen
- Anforderungen an Laserbereiche
- Aufgaben und Pflichten
- Rechtliche Aspekte

16.30-17.00 Uhr: Apparative und bauliche Schutzmaßnahmen

17.00-17.30 Uhr: Persönliche Schutzmaßnahmen