Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt.

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Seite im vollen Umfang zu nutzen.

RIDLEY LECTURE

Sir Nicholas Harold Lloyd Ridley (* 10. Juli 1906 in Kibworth Harcourt, Leicestershire; † 25. Mai 2001 in Salisbury) war ein britischer Augenarzt.

Er implantierte am 29. November 1949 im St. Thomas Hospital in London einem Patienten die erste künstliche Augenlinse (Intraokularlinse). Diese Operation ist heute ein weit verbreitetes Verfahren, war aber damals eine medizinische Sensation.

Ridley gründete zusammen mit Peter Choyce 1966 den Intra-Ocular-Implant-Club (IIC).
 

David J. AppleDavid J. Apple, Charleston
(USA)
2000

Rupert M. MenapaceRupert M. Menapace, Wien
2001

Horst HübnerHorst Hübner, Gutweiler
2002

Guntram KommerellGuntram Kommerell, Freiburg
2003

Emanuel S. RosenEmanuel S. Rosen, Manchester
(Großbritannien)
2004

August F. DeutmannAugust F. Deutmann, Nijmwegen
(Niederlande)
2005

Graham BarrettGraham Barrett, Nedlands
(Australien)
2006

Samuel MasketSamuel Masket, Los Angeles
(USA)
2007

Hiroko Bissen-MyajimaHiroko Bissen-Myajima, Tokio
(Japan)
2008

Thomas NeuhannThomas Neuhann, München
2009

Marguerite McDonaldMarguerite McDonald, New Orleans
(USA)
2010

Edi HaefligerEdi Haefliger, Binningen
2011

Gerrit R. MellesGerrit R. Melles, Rotterdam
(Niederlande)
2012

Günther K. KrieglsteinGünther K. Krieglstein, Köln
2013

Wolfgang HaigisWolfgang Haigis, Würzburg
2014

Gerd U. AuffahrtGerd U. Auffahrt, Heidelberg
2015

Robert MaloneyRobert Maloney, Los Angeles
(USA)
2016

Adrian GlasserAdrian Glasser, Houston
(USA)
2017

Burkhard Dick, BochumBurkhard Dick, Bochum
2018