Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt.

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Seite im vollen Umfang zu nutzen.

RICHARD P. KRATZ LECTURE

Richard P. Kratz (*1920, † 2015) hat einen der wichtigsten Beiträge zur modernen Kataraktchirurgie geleistet. Er war der große Wegbereiter der modernen Phakoemulsifikation. Er hat die bimanuelle Phakoemulsifikation als erster entwickelt und eingeführt. Richard P. Kratz war innovativer Vorreiter, eine perfekte Architektur der Wunde in der modernen Kataraktchirurgie zu konstruieren (Skleratunnel). Neben seiner brillanten Intelligenz, seiner hohen Kreativität und Innovationskraft war Richard Kratz ein excellenter Lehrer, der all das, was er wusste, didaktisch ausgereift an viele Schüler weitergegeben hat. Die Augenchirurgie verdankt ihm viel.
 

Thomas Neuhann, MünchenThomas Neuhann, München
2018