Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt.

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Seite im vollen Umfang zu nutzen.

Wetlabs - Netzhaut-/Glaskörperchirurgie

15. Juni 2018
W-VAR 1   Traumatologie des Auges – Versorgung perforierender Augenverletzungen Timetable Login
Eine komplette Sitzung oder aber einzelne Vorträge können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon in Ihrem Timetable hinzufügen.
Saal: Wetlab 1 (15.00 - 18.00 Uhr)
Moderation: Frank Wilhelm, Greifswald
 
Teilnehmer: Cornelia Werschnik, Greifswald
Jens Heichel, Halle
 
Vorträge:  
Timetable Login   1.1
Traumatologie des Auges – Versorgung perforierender Augenverletzungen - Teil 1
Arne Viestenz (Halle)
Timetable Login   1.2
Traumatologie des Auges – Versorgung perforierender Augenverletzungen - Teil 2
Jens Heichel (Halle)
Timetable Login   1.3
Traumatologie des Auges – Versorgung perforierender Augenverletzungen - Teil 3
Cornelia Werschnik (Greifswald)
 
 
16. Juni 2018
W-VAR 2   Regionalanästhesie am Auge Timetable Login
Eine komplette Sitzung oder aber einzelne Vorträge können Sie durch Klick auf das zugehörige Icon in Ihrem Timetable hinzufügen.
Saal: Wetlab 2 (14.30 - 16.30 Uhr)
Moderation: Jens Neth, Uelzen
 
Vorträge:  
Timetable Login   2.1
Anatomie der Orbita
Oliver Greb (Hannover)
Timetable Login   2.2
Stellenwert der injektiven Verfahren in der ambulanten Kataraktchirurgie! – Retrobulbär-, Peribulbär-, Subtenonblock
Jens Neth (Uelzen)
Für Anästhesiologen und Ophthalmologen wird hier ein Wetlab angeboten, bei dem die Grundlagen zur Durchführung von Regionalanästhesien am Auge erlernt werden können. Der Kurs gliedert sich in eine theoretischen und einen praktischen Teil. Im theoretischen Teil werden die anatomischen Grundlagen der Orbita vermittelt und die Durchführung der unterschiedlichen Regionalanästhesien erklärt. Im praktischen Teil wird das Erlernte unter Anleitung der Moderatoren an Modellen und Schweineaugen geübt