Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt.

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Seite im vollen Umfang zu nutzen.

33. Internationaler Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen (DOC)
17. – 19. Juni 2021, Nürnberg Convention Center, NCC Ost



Grußwort Dr. med. Armin Scharrer

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

der 33. Internationale Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen (DOC) wird vom 17.-19. Juni 2021 in Nürnberg stattfinden.

Die Entwicklung der COVID-19-Pandemie hat die Kongresslandschaft im Jahre 2020 stark beeinträchtigt. Die Erfolge in der Beherrschung und Eindämmung dieser Erkrankung lassen die Möglichkeit einer Präsenzveranstaltung im Jahre 2021 als wahrscheinlich erscheinen. Die Pandemie ist derzeit in Deutschland und Kontinentaleuropa unter Kontrolle. Die enorme Entwicklung bei der Diagnostik der Erkrankung (PCR-Schnelltests) und die Wahrscheinlichkeit, dass mit Impfungen gegen diese Erkrankung in großem Umfang in absehbarer Zeit begonnen werden kann, werden aller Voraussicht nach Präsenzveranstaltungen, unter Auflagen, ermöglichen.

Wir freuen uns also auf ein persönliches Wiedersehen bei der DOC 2021 in Nürnberg im Juni.

Was erwartet Sie?
mehr...






Rückblick
Der DOC zählt zu den bedeutendsten Veranstaltungen in der Ophthalmochirurgie in Europa.

International anerkannte Experten stellen Innovationen und Weiterentwicklungen vor und diskutieren die Goldstandards der Augenchirurgie mit dem Auditorium.

In diesem Jahr setzten sich die Tagungsinhalte aus folgenden Schwerpunkten zusammen:

Glaukomchirurgie Hornhautchirurgie
Cataraktchirurgie Lid-/Orbitachirurgie
Retina Refraktive Chirurgie
Strabismus  

Das wissenschaftliche Programm wurde durch die Seminarreihe Management in Klinik und Praxis sowie durch Symposien im Bereich Anästhesie, Kontaktlinsen und Strabologie abgerundet.

Ergänzt wurde das Programm für die Ärzte durch ein umfassendes Programm für das ophthalmologische Assistenzpersonal (OAP) d. h. Medizinische Fachangestellte und OP-Pflegepersonal.

Die besonderen Highlights waren in diesem Jahr die Video Live Surgery in 3D an zwei Veranstaltungstagen sowie die Ausweitung der Master Class Kurse auf die Bereiche Glaukom-therapie, Refraktive Chirurgie und Lidchirurgie.

Im Jahr 2019 konnten der DOC rund 6.100 Teilnehmer sowie 125 Aussteller, die auf rund 4.630qm Ausstellungsfläche vertreten waren, begrüßen.

Nach sorgfältiger Abwägung wurde der Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen von 18. – 20. Juni 2020 in Nürnberg absagen.

In Anbetracht der Risikosituation bei der Verbreitung des SARS-CoV-2-Virus und der Lage in Europa, war die Durchführung des Kongresses mit geplant über 6000 Teilnehmern und ca. 125 Ausstellern im Juni 2020 nicht möglich.

Das Präsidium der DOC sah sich in der besonderen ethischen und moralischen Verantwortung, ein mögliches Infektionsrisiko mit nachfolgender potentieller Quarantäne einer Majorität des Personals innerhalb der Augenheilkunde in den deutschsprachigen Ländern Europas einschließlich deren Führungskräften auszuschließen.

Der DOC-Kongress ist weiterhin eine wichtige Ressource für Ihre Weiterbildung in der Augenheilkunde und insbesondere in der Augenchirurgie.

Wir freuen uns aber umso mehr Sie bereits heute zum 33. Internationalen Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen von 17. – 19. Juni 2021 nach Nürnberg einzuladen.